Dreo, Anna Duit, Erke Dusl, Andrea Ebenbauer, Johannes Ebner, Hermann Edelmann, Nina Eder, Mario Claus Egg, Loys Eleta, Miki Elkin, Shauna Endelweber, Severin Erdem, Mirjam Ernstbrunner, Pia Eulenberger, Klaus Everhartz, Jury Everhartz, Yvonne Falkenstein, Gottfried Falkenstein, Johannes Falkner, Brigitta Fankhauser, Renate Fedotov, Alexej Feinig, Nikolaus Fejes, Agnes Felderer, Brigitte Fendel, Ulrike Fennes, Florian Ferk, Miha Ferrari, Fabricio Feuersänger, Paul Fian, Antonio

Andrea Maria Dusl

Dusl, Andrea

Künstlerin.

Andrea Maria Dusl (* 12. August 1961 in Wien) ist eine österreichisch-schwedische Filmregisseurin, Autorin und Zeichnerin. Von 1981 bis 1985 studierte sie bei Loys Egg an der Akademie der bildenden Künste in Wien in der Meisterklasse für Bühnenbild. 1993 bis 1997 ein Studium der Medizin an der Universität Wien. 1982 bis 1989 Engagements an Burgtheater, Akademietheater unter George Tabori, Theater an der Wien, Theater in der Josefstadt und der Wiener Staatsoper. Seit 1985 schreibt und zeichnet sie für österreichische Publikationen wie FORVM (Das Unendliche Panorama), profil, News, Format, Der Standard, Kurier und Salzburger Nachrichten. Ab 1996 erscheinen wöchentlich Kolumnen in der Wiener Stadtzeitung Falter: Comandantina Dusilova und Fragen Sie Frau Andrea. 1989 bis 2006 betrieb sie Film-Recherchen in Tschechien, der Slowakei, Polen, der Ukraine, Russland und Frankreich. Zahlreiche Vorträge, Präsentationen, Podiumsdiskussionen und Moderationen auf österreichischen und internationalen Konferenzen, Symposien zu den Themen Film, Drehbuch, politische und kulturelle Kommunikation ergänzen ihre filmische Arbeit. Dusl moderierte 2006 die monatliche Diskursveranstaltung Redezeit im Wiener Rabenhof Theater. 2007 war Dusl Obfrau des Verbands Filmregie Österreich.

Filmografie
* Around the World in Eighty Days (In Achtzig Tagen um die Welt) (1989/1991) (6 Kurzfilme)
* Kino Im Kopf (Drehbuch für ein Segment des Films) (1996, Regie: Michael Glawogger)
* Blue Moon (2002)
* Heavy Burschi (2005)

Andrea Maria Dusl