Szederkenyi, Nora Tagwerker, Lukas Tanzler, Barbara Taschner, Rudolf Taschwer, Klaus Teherani, Kevan Tellian, Graziella Thaller, Horst Thelen, Laura Theuerkauf, Ernst Thurner, Berndt Thurner, Stefan Titz, Lea Titz, Walter Tolnai, Gabor Tolpeit, Andreas Tornquist, Kristine Tremblay, Lysianne Treyer, Marco Trink, Rebecca Trummer, Sigrid Tschakert, Katharina Tschiritsch, Hans Tsepkolenko, Karmella Tusek, Vesna Uhl, Peter Ulasevych, Nataliia Varga, Ferenc Vecsei, Benedikt Vierlinger, Rainer

Barbara Tanzler

Tanzler, Barbara

Kontrabassistin.

Geboren 1980, erhielt ihren ersten Kontrabassunterricht im Alter von sechzehn Jahren bei Christian Berg ("Circus Bassissimus") in Oberschützen. Nach der Matura am Musikgymnasium begann sie ihr Konzertfachstudium an der Universität für Musik in Oberschützen bei Prof. Johannes Auersperg und setzt es bei dessen Nachfolger Prof. Timothy Dunin fort. Im März 2005 bestand sie die erste Diplomprüfung mit ausgezeichnetem Erfolg. Barbara Tanzler hatte von 2003 bis 2005 eine Akademiestelle beim Niederösterreichischen Tonkünstler Orchester, außerdem substituiert sie bei den Wiener Philharmonikern, in der Wiener Staatsoper, beim RSO Wien und in der Volksoper Wien. Daneben wirkt sie in verschiedenen Kammerorchestern (reconsil, Wiener Collage, Wiener Kammeroper, Wiener Kammerphilharmonie etc.) sowie bei der Neuen Oper Wien und beim sirene Operntheater.

Barbara Tanzler