Montjoye, Irène Moosmann, Stephan Mosich, Cai Mößmer, Marc Mukasheva, Bota Müller, Leila Musil, Bartolo Mütter, Bertl Nagele, Peter Nakamoto-Zaire, Annet Narnhofer, Gregor Natmeßnig, Anita Neubauer, Mathilde W. Neugebauer, Herwig Neumann, Esther Neustifter, Sepp Neuwirth, Michael Nicoletti, Doris Niklas, Hermann Novacko, Robert Nowak, Selina Nowak-Dannoritzer, Ines Obereder, Johannes Oberthür, Heidemaria Oetle, Barbara Ölz, Maxmilian Orsini-Rosenberg, Markus Ortega, Victor Cos Oswald, Peter Otoya, Marco

Cai Mosich

Mosich, Cai

Philosoph und Produktionsleiter.

Cai Mosich, 1969 in England geboren. Studierte in Stuttgart und Wien Philosophie, Literatur- und Musikwissenschaft und absolvierte ausserdem eine Gesangsausbildung.

Konzeptionelle und organisatorische Mitarbeit an einer Vielzahl von theoretischen und künstlerischen Projekten im In- und Ausland (IG Kultur Österreich, Granular~Synthesis u.a.) Als Chorsänger szenische Bühnenerfahrung unter Andrea Breth, Jürgen Flimm u.a.

Lebt mit seiner Frau und drei Söhnen in Wien.