sirene-demonstriert.jpg sirene-faehrt-voraus.jpg sirene-laermt.jpg sirene-hoert.jpg sirene-staunt.jpg sirene-hagelt.jpg sirene-flattert.jpg sirene-entdeckt.jpg sirene-spinnt.jpg sirene-schalldaempft.jpg sirene-bloedelt.jpg sirene-zirpt.jpg sirene-schwimmt.jpg sirene-funktioniert.jpg sirene-kreischt.jpg sirene-lockt.jpg sirene-lautet.jpg sirene-orchestriert.jpg sirene-wellt.jpg sirene-quakt.jpg sirene-rotiert.jpg sirene-schallt.jpg sirene-umgarnt.jpg sirene-turnt.jpg sirene-alarmiert.jpg sirene-toent.jpg sirene-verfuehrt.jpg sirene-verstaerkt.jpg sirene-saust.jpg sirene-fischt.jpg sirene-experimentiert_01.jpg sirene-tastet.jpg sirene-lauscht.jpg sirene-warnt.jpg sirene-schaut.jpg sirene-wartet.jpg sirene-trifida.jpg sirene-probiert.jpg sirene-horcht.jpg sirene-kreiselt.jpg sirene-kreist.jpg sirene-notiert.jpg sirene-verkuendet.jpg sirene-singt-chor.jpg sirene-kurbelt.jpg


sirene entstand 1998 aus der Zusammenarbeit von Kristine Tornquist und Jury Everhartz als Podium für neues Musiktheater. Inzwischen haben wir 29 Uraufführungen mit 51 Opern und Kurzopern auf die Bühne gebracht, ausserdem noch einige experimentelle Projekte gemacht. Besondere Aufmerksamkeit gilt der Zusammenarbeit mit Autoren und Komponisten aus und in Österreich. 2017 erhielt das sirene Operntheater den österreichischen Musiktheaterpreis.

 

sirene Herbst 2018

Herbst 2018: KATASTROPHEN. FEUER & WASSER

FEUER: Jeanne & Gilles

Oper von Francois-Pierre Descamps und Kristine Tornquist (UA 21. September 2018 REAKTOR Wien)

WASSER: Das Totenschiff

Oper von Oskar Aichinger nach dem gleichnamigen Roman von B. Traven (UA 24. November 2018 REAKTOR Wien)





Carmen in der neuen Textfassung von Kristine Tornquist: 22. Oktober 2018 MUTH WIEN