Busch, Holger Busch, Theresa Calanducci, Max Calella, Michele Castell, Dominik Cede, Michael Chamandy, Dan Chamandy, Jennifer Chamier, Daniel Chytil, Cathrin Clark, Arcola Claypool, Samantha Clemencic, René Confurius, Lucas Cortese, Roberta Cotten, Ann Csabai, Laszlo Dauer, Barbara Emilia David, Christine David, Ursula Dénes-Worowski, Marcell Denys, Tore Descamps, François-Pierre Dettelbacher, Ferdinand Di Sapia, Marco Dickbauer, Johannes Dienz, Alexandra Dienz, Christof Dimitrov, Svetlosar Djelosevic-Tesla, Aleksandar

Max Calanducci

Calanducci, Max

Schlagwerker.

Max Calanducci wurde am 29. Januar 1996 in Schlanders, Südtirol geboren. Dort erhielt er seine ersten Klavierstunden und wenig später auch den ersten Schlagzeugunterricht. Mit 14 Jahren wurde er am Bozner Konservatorium „Claudio Monteverdi“ in die Schlagwerkklasse von Prof. Gianmaria Romanenghi aufgenommen. Seit 2015 studiert Max Calanducci klassisches Schlagwerk bei Prof. Oliver Madas an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien und als zweites Hauptfach Klavier bei Prof. Karin Wagner. Neben verschiedenen Jugendorchestern in Südtirol, Wien und im Ausland ist er auch in Projekten wie der Klangvereinigung Wien und der Neuen Oper Wien als Schlagwerker tätig. Neben den Instrumentalstudien studiert Max Calanducci seit 2016 auch Musikwissenschaften auf der Universität Wien.