Mandl, Katherine Manske, Anna Mantovani, Claudia Manzano, Carl Marian, Vasile Maringer, Sabine Mars, Juliette Maruoka, Yoshie Mathéy, Ragnar Alexander Matiakh, Ariane Matsché, Susanne Matt, Stefan Mattersberger, Andreas Mäuerle, Rio Maurberger, Helmut Maurer, Gary Mavambu Biba, Daniel Mayr, Alexander Mayr, Manuel Mayröcker, Friederike McDolan, Molly McQuade, Benjamin Medlam, Lukas Meissl, Johannes Meister, Nadja Mekontchou, Jules Lazare Menke, Caroline Mertin, Barbara Metzmacher, Mara Michailova, Ekaterina

Claudia Mantovani

Mantovani, Claudia

Harfenistin.

Diplom mit Auszeichnung / Instrumental und Gesangspädagogik & Instrumentalstudium Harfe / Kompositionsstudium an der Musikuniversität in Wien.
Ausbildung zum Musikproduzenten & Eventmanager an der DEUTSCHEN POP Akademie in Wien.
Meisterkurse Harfe bei Isabelle Moretti, Volker Kempf, Monika Stadler, Park Stickney, Harvey Griffin u.a.
Musikerin der Stiftung LIVE MUSIC NOW.
Stipendiatin der Robert und Lina Thyll-Dürr Stiftung.

Ständige Substitutin als 1. und 2. Harfe bei den Wiener Symphonikern und den Bregenzer Festspielen / RSO - Radio Symphonieorchester Wien / Bruckner Orchester Linz / Volksoper Wien / Tonkünstler Orchester Niederösterreich / Festspielorchester der Tiroler Festspiele Erl / Max Steiner Orchester Wien / Stadttheater Baden u.a.
Auftritte mit Placido Domingo, José Carreras, Andrea Bocelli, Daniela Fally, Ildiko Raimondi, Conchita Wurst, Sandra Pires u.a.
Einspielung der Harfenstimme durch den ORF für den Eurovision Song
Contest ESC 2015 in Wien.
Diverse solistische Auftritte als Solistin und mit Orchester im In- und Ausland.

Aufführung eigener Werke aller Stilrichtungen im In- und Ausland u.a. bei den Tiroler Festspielen in Erl, bei PRIMA LA MUSICA u.a.

Claudia Mantovani