Padilla, Marcelo Parizek, Denise Pascal, Diane Peer, Alexander Perisic, Zarko Perisutti, Tina Perutz, Leo Peschta, Leo Petzer, Wolfgang Pfisterer, Leo Phettberg, Hermes Pichlbauer, Barbara Pichler, Matthias Piegger, Christina Piendl, Ellen Pilz, Ulla Pinheiro, Anderson Silva da Pippal, Martina Pircher, Hannes Benedetto Pistan-Zand, Mariagrazia Plaim, Dorothea Plank, Christiane Planyavsky, Peter Ploner, Erhard Pobenberger, Franz Pockfuß, Robert Polzer, Stephan Popov, Ljubomir Prammer, Alexandra Prawy, Marcel

Diane Pascal

Pascal, Diane

Geigerin.

Diane Pascal studierte an  der Juilliard School  und dem Curtis Institute of Music mit Ivan Galamian und Jascha Brodsky. Weitere Studien waren mit Sandor Vegh am "Mozarteum" in Salzburg.
Als Primarius des Lark Quartetts (1996-2002) machte sie zahlreiche Aufnahmen für die Plattenfirma  Arabesque  und war auch Mitglied des  Rosamunde Quartetts, Ensemble Epomeo und Da Ponte Klavier Trio.
Sie nimmt an  zahlreichen Kammermusik Festivals in Europa und dernUSA teil und tritt auch  mit der Haydn Philharmonie,Neue Oper Wien,Ensemble Reconsil, u.a., auf.
Sie trat als Konzertmeister mit Orchestern wie das Camerata Salzburg, Mostly Mozart Festival Orchestra, Münchener Kammerorchester auf und hat am Beenington College,VT. und  der University of Oklahoma unterrichtet.