Ott, Claudia Pabst, Daniel Padel, Donald Padilla, Marcelo Parizek, Denise Pascal, Diane Peer, Alexander Perisic, Zarko Perisutti, Tina Perutz, Leo Peschta, Leo Petzer, Wolfgang Pfisterer, Leo Phettberg, Hermes Pichlbauer, Barbara Pichler, Matthias Piegger, Christina Piendl, Ellen Pilz, Ulla Pinheiro, Anderson Silva da Pippal, Martina Pircher, Hannes Benedetto Pistan-Zand, Mariagrazia Plaim, Dorothea Plank, Christiane Planyavsky, Peter Ploner, Erhard Pobenberger, Franz Pockfuß, Robert Polzer, Stephan

Donald Padel

Padel, Donald

Regisseur und Schauspieler.

1973 in Eisenhüttenstadt in Deutschland geboren
1989 - 92 Zimmermannslehre
1993 - 94 Schauspieler am Kleist-Theater in Frankfurt/Oder
1995 - 98 Stuck-Atelier mit Ingo Seefeld in Frankfurt/Main
1998 verschlug es ihn nach Wien, wo er am Ragnarhof in Ottakring als Stuckrestaurateur und vor allem als Performancekünstler kreativ tätig ist. Der Ragnarhof in der Grundsteingasse 12 schafft seit über 15 Jahren Freiraum für Künstler und Kunstinteressierte und auch Donald Padel hat dort die Möglichkeit gefunden an der Verwirklichung seiner Träume zu arbeiten.
Donald Padel produziert jährlich selbst ein kurzes Drama für „Mimamusch“; das von ihm erfundene und ins Leben gerufene Strategietheater. Sein neuestes Werk: "Strandfantasien".

Donald Padel: Mimamusch