Schwendinger, Johannes Schwendinger, Michael Schwengerer, Erwin Schwertsik, Kurt Schwetz, Matthias Schwidlinski, Maximilian Schwin, Svetlana Seebacher, Walter Seefeld, Ingo Seisenbacher, Maria Shevchenko, Alexander Siewert, Martin Simon, Alexander Singhania, Nikolaus Skrepek, Paul Skrepek, Simon Skweres, Tomasz Sladonja, Nada Slepicka, Renate Sofka, Hansjörg Solowjow, Dimitrij Soulès, Sébastien Spaemann, Susanna Spalt, Veronika Spanos, Nicholas Sperger, Erich Spiess, Roman Springer, Ute Spuller, Wilhelm Starzinger, Jakob

Erwin Schwengerer

Schwengerer, Erwin

Hornist.

Ab 1987 Studium an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Graz/Expositur Oberschützen (Horn Konzertfach/IGP und Blockflöte Konzertfach).
Erwin Schwengerer ist ein sehr vielseitiger Musiker und spielt in verschiedenen Formationen, etwa Wiener Hofburg Orchester oder Wiener Akademie (Naturhorn), Kammermusik in verschiedenen Besetzungen, unter anderem klassisches Bläserquintett.

Erwin Schwengerer