Sladonja, Nada Slepicka, Renate Sofka, Hansjörg Solowjow, Dimitrij Soulès, Sébastien Spaemann, Susanna Spalt, Veronika Spanos, Nicholas Spiess, Roman Springer, Ute Spuller, Wilhelm Starzinger, Jakob Stefan, Stephan Steger, Roman Steker, Georg Stemberger, Veronika Stempkowski, Thomas Stift, Linda Stopa, Grzegorz Strahlegger, Günther Strehlau, Bärbel Strnad, Petr Strobl, Bruno Strouhal, Ernst Stump, Petra Sushon, Anna Svetlicic, Karlo Swardt, Amora de Sweeney, John Szederkenyi, Julia

Hansjörg Sofka

Sofka, Hansjörg

Komponist und Dirigent.

Wurde in Innsbruck geboren und studierte Dirigieren bei Prof. Edgar Seipenbusch am Tiroler Landeskonservatorium. Meisterkurse bei Yuri Adronovich in Italien und Konrad Leitner in Wien. Dirigierstipendiat des „Gustav Mahler Jugendorchesters“ auf der Ostertournee 1999 unter Franz Welser-Möst. Von 1999-2003 Dirigent beim Tiroler Ensemble für Neue Musik. Stipendiat der Bayreuther Festspiele 2004. Seit der Saison 2001/02 Ballettrepetitor und Kapellmeister, ab 2008/09 Korrepetitor und Kapellmeister am Tiroler Landestheater. Außerdem komponierte er Bühnenmusiken, u.a. zu „Macbeth“ und „Dantons Tod“. Er hatte zuletzt die Musikalische Leitung von „My Fair Lady“ und „Noises, Sounds and Sweet Airs“. Diese Spielzeit dirigiert er „Lulu – Das Musical“, die Uraufführung von „Cadence Macbeth“ und „Les Misérables“.