Schönmüller, Annette Schorsch, Gerda Schreiberhuber, Hapé Schrettle, Johannes Schubert, Georg Schuch, Barbara Schueler, Roland Schwahn, Mima Schwahn-Reichmann, Raja Schweitl, Katharina Schwendinger, Johannes Schwendinger, Michael Schwertsik, Kurt Schwetz, Matthias Schwin, Svetlana Seebacher, Walter Seefeld, Ingo Seisenbacher, Maria Shevchenko, Alexander Simon, Alexander Singhania, Nikolaus Skrepek, Paul Skweres, Tomasz Sladonja, Nada Slepicka, Renate Sofka, Hansjörg Solowjow, Dimitrij Soulès, Sébastien Spaemann, Susanna Spalt, Veronika

Hapé Schreiberhuber

Schreiberhuber, Hapé

Intendant und Künstler.

Biografie: 1969 Hapé (Heinz-Peter) Schreiberhuber in Steyr geboren. 1988-1990 Studium an der Universität Wien. 1990-1994 Studium an der Hochschule für Gestaltung Linz. 1994-1995 Studium an der Hochschule für Bildende Künste Dresden. 1996 Diplom und erstes Atelier in Steyr. 1997-2004 Atelier in Hagenberg im Mühlviertel. 2001/2002 Atelierstipendium im Egon Schiele Art Centrum, Krumau. 2004 Stipendium an der Facultat de Belles Arts, Barcelona. 2005-2006 Atelier im Reithofferwerk Steyr. 2007 Einladung nach New York; Umzug ins Schlossatelier Steyr. Freischaffender Maler und Grafiker.

Einzelausstellungen: 2009 Kunstraum Krongasse, Wien (Frauenbilder) 2008 Henriette Lersch, Wien; Schlossatelier, Steyr (der Tod und das Mädchen) 2007 Schlossatelier (2. Performance mit Yuliya Hauryliuk/ New Work), Steyr; Gewölbekeller (1. Performance mit Yuliya Hauryliuk), Steyr; Stadtmuseum und Rathaus, Steyr 2006 Reithofferwerk – Projekt: Kunst im Dach, Steyr 2005 Galerie PerforArt Barcelona, Spanien; Galerie CdB, Linz (Frauenbilder); Städtische Galerie, Steyr (de Profundis); Kunstraum Krongasse, Wien (Frauenbilder).

Der Künstler lebt und arbeitet im Schloss Lamberg Steyr und ist auch künstlerischer Leiter des Styraburg Festivals.

Hapé Schreiberhuber

Styraburg Festival