Gräser, Katharina Greenaway, Robin Greiman, Jeffrey Gross, Igor Gruber, Gerhard Grün, Gerald Gryllus, Samu Guberov, Ivaylo Guschelbauer, Markus Gustorff, Isabelle Haber, Claudia Habermann, Ingrid Habjan, Nikolaus Hackl, Werner Hadwiger, Barbara Hafner, Gerhard Haid, Matthias Haider, Hannes Hämmerle, Manuela Handler, Gilbert Haneder-Kulterer, Maria Harnoncourt, Philipp Harrer, Gudrun Haselberger, Ingrid Haselböck, Lukas Hassler, Vesna Hattinger, Wolfgang Hattler, Tamara Hauf, Anna Clare Heegmann, Gebhard

Jeffrey Greiman

Greiman, Jeffrey

Pianist.

Jeffrey Greiman ist seit 1980 als Pianist, Korrepetitor, Begleiter und Arrangeur tätig. Er erhielt ein Stipendium am Peabody Conservatory of Music in Baltimore, Maryland, Bachelor of Music,1976. Master of Music 1978 wo er auch Klavier unterrichtet hat und als Chor- und Dirigent desd Musiktheaters tätig war. Doctor of Music 1988 (Dissertation und Gesamtaufnahme der Klavierwerken des Österreichischen Komponisten Egon Wellesz). 1983-1998 Korrepetitor und Begleiter beim Neuen Wiener Vocalensembles. 1989 Pianist am Stadttheater St. Pölten. 1995 Korrepetitor und Pianist bei der erfolgreichen Wiener Festwochen/Staatsoper-Aufführung der zeitgenossischen Oper Die Wände. Mitglied des "Ensemble Yggdrasil" 1990 (Musikverein Aufführung der zeitgenössischen Musik), "Johann Strauss Trio" 1993-1995, und "Stone Circle" 1998-2003, wo er auch eigene Fassungen von schottischen Tanzmelodien geschrieben hat. Zahlreiche Konzerte in Maryland, Washington D.C., und Pennsylvania (Auftritte im Rundfunk). Konzerte in Österreich, Deutschland und Ungarn als Gesangs- und Instrumentalistenbegleiter. Derzeit Korrepetitor and Begleiter der Performing Arts Studios Wien, und der Universität für Musik und darstellende Kunst, Wien.

Jeffrey Greiman