Purgina, Julia Puschnig, Katharina Raab, Lorenz Rácz, Antal Radanovics, Angela Radu, Adina Felicia Raffaseder, Hannes Rahmann, Maren Rahmann, Marlene Rainer, Bernhard Rakkola, Kari Ramharter, Lila Ramirez, Rafael Rath, Alice Ratschiller, Hosea Reichert, Julia Reichl, Stefanie Reinberg, Gregor Reinhart, Martin Reiter, Herwig Reiter, Martina Reithofer, Wolfgang Riedel, Felix Rieder, Robert Riederer, Fernando Riedl, Angelika Rieger, Reinhold Rippel, Gerda Rohrmoser, Klaus Rom, Peter

Lorenz Raab

Raab, Lorenz

Trompeter.

Der klassisch ausgebildete „Newcomer des Jahres 2004“ ist im Brotberuf Solo-Trompeter im Orchester der Wiener Volksoper. Außerdem bewegt er sich gekonnt und sicher in allen Sparten von Klassik, Jazz, elektronischer oder improvisierter Musik. Das 2002 aufgenommene Album „four roses“ ist ein schönes Tondokument seiner oft lyrischen Klangkonzeption. „Im Augenblick sind allerdings ’FOP’, Monk und die xy-Band meine Hauptprojekte.“

Band/Ensemblemitglied bei Oskar Aichinger Sextett, Flip Philipp Quartett, Janus Ensemble, Nouvelle Cuisine Bigband, Trompeteria, Bleu, Lubric Flow, Operator, Spice & Lorenzo da Ponte, Pro Brass, Jasbar Consort, Primary Rocks, Maalo u.a. Zusammenarbeit mit: Sabina Hank, DZihan&Kamien, Sammy Figueroa, Wolfgang Puschnig, Beni Schmid, Aleksey Igudesman, Christian - Wolfgang und Gerhard Muthspiel, Peter Herbert, Alex Deutsch, Christoph Cech, Christian Mühlbacher, Andi Schreiber, Max Nagl, John Purcell, Harry Sokal, Oskar Aichinger, Hans Steiner, Martin Siewert, Christian Salfellner, Flip Philipp, Achim Tang, Ernst Reijseger, Melissa Coleman, Otto Lechner, etc.

1995 - 1998 Gustav Mahler Jugendorchester: 1. Trompeter; Konzerte mit Haitinik, Boulez, Fischer, Nagano, Bychov, Gatti, Abbado u.a.
2000 - 2003 Philharmonisches Staatsorchester, Bremen: stellvertretender Solotrompeter
seit 2003 Volksoper Wien, Wien: Solotrompeter
Mahler Chamber Orchestra: Mitglied des Orchesters unter Claudio Abbado und Daniel Harding

1989 Bundeswettbewerb "Jugend musiziert": 1. Preis
1991 Holz- und Blechbläserwettbewerb Yamaha: 1.Preis
1998 Gradus ad Parnassum 3. Preis beim Wettbewerb
1998 Internationale Trompetentage, Bremen: 2. Preis beim Wettbewerb mit Verpflichtung zu Solokonzerten
1999 Internatinoaler Trompetenwettbewerb Lieska /Finnland: Semifinalist
2003 Austrian Music Office - AMO: Hans Koller Preis - Publikumspreis
2004 Austrian Music Office - AMO: Hans Koller Preis - Newcomer des Jahres

Lorenz Raab