Seebacher, Walter Seefeld, Ingo Seisenbacher, Maria Shevchenko, Alexander Simon, Alexander Singhania, Nikolaus Skrepek, Paul Skweres, Tomasz Sladonja, Nada Slepicka, Renate Sofka, Hansjörg Solowjow, Dimitrij Soulès, Sébastien Spaemann, Susanna Spalt, Veronika Spanos, Nicholas Spiess, Roman Springer, Ute Spuller, Wilhelm Starzinger, Jakob Stefan, Stephan Steger, Roman Steker, Georg Stemberger, Veronika Stempkowski, Thomas Stift, Linda Stopa, Grzegorz Strahlegger, Günther Strehlau, Bärbel Strnad, Petr

Maria Seisenbacher

Seisenbacher, Maria

Autorin.

Geboren 1978 in Wien. Literarische Arbeiten mit der Wortwerft – intermedialer Literaturverein. Co-Herausgeberin der Literaturzeitschrift Keine Delikatessen. Lesungen im In- und Ausland (u. a. Frankfurter Buchmesse 2012, Alte Schmiede – Wien). Maga phil. der Vergleichenden Literaturwissenschaft.
Preise/Stipendien: Hans-Weigel-Literaturstipendium 2007/08. Theodor Körner Preis 2009. Artist in Residence - Slowakei 2011. Startstipendium für Literatur des bmukk 2012.
Publikationen in Literaturzeitschriften (u. a. Sterz, Lichtungen) und Anthologien (u.a. poet[mag], Passage Verlag, Edition Yara).
Buchpublikationen:
bher. Gedichte. Mit Bildern von Carlos Chavez. (Edition Yara, 2012).
Konfrontationen. Gedichte 2005-2007. Gemeinsam mit Hermann Niklas und Artwork Goto (Literaturedition Niederösterreich, 2009).
Foto©Sabine Ziegelwanger

Maria Seisenbacher