Bomze, Immanuel Bönsch, Annemarie Boxler, Markus Braun, Barbara Braun, Ulu Braun, Ursula Breisach, Maud Brenneis, Bettina Brodacz, Anna Bruckmeier, Stephan Bruckschwaiger, Karl Brunner, Reinhold Brunnhuber, Rudolf Bukareva, Boriana Bulut, Özlem Bürcher, Eleonore Buresch, Wolfgang Burghofer, Gudrun Burgstaller, Hannes Burkert, Cornelius Busch, Holger Busch, Theresa Calanducci, Max Calella, Michele Castell, Dominik Cede, Michael Chamandy, Dan Chamandy, Jennifer Chamier, Daniel Chytil, Cathrin

Markus Boxler

Boxler, Markus

Kostüm- und Bühnenbildner.

Markus Boxler wurde 1973 in Wertingen (Bayern) geboren. Von 1997 bis 2001 studierte er Bühnengestaltung an der Universität für Musik und Darstellende Kunst in Graz. Als Ausstattungsassistent arbeitete er an verschiedensten Opern- und Theaterhäusern in Europa, u. a. Gran Teatre del Liceu Barcelona, Ständetheater Prag, Palace of Arts Budapest, Opéra-Théâtre de Metz, Sächsische Staatsoper Dresden und Théâtre du Châtelet Paris. Seit 2001 ist er als Bühnen- und Kostümbildner vorwiegend in Graz tätig und hat zahlreiche Bühnen- und Kostümbilder für Schauspielhaus Graz, Theater am Ortweinplatz, Theater Follow the Rabbit und Cirque Noël entworfen. Seit 2008 ist Markus Boxler verantwortlich für die Ausstattung sämtlicher Produktionen des freien Grazer Theaters t’eig unter der Regie von Thomas Sobotka.