Iwase, Ryuta Jackel, Franz Rudolf Jäggle, Martin Jagodic, David Jaksch, Ulli Janicki, Jan Jankowitsch, Andreas Janyr, Premysl Jezek, Andrew Joham, Erich Jokl, René Jorde, Tristan Joseph, Tamara Jurga, Ewelina Jurkovic, Antonia Kaimbacher, Alexander Kainz, Irene Kaiser, Kristiane Kalechyts, Antanina Kandyba, Tatjana Kapp, Reinhard Karišik, Maida Kautsky, Peter Keilhack, Dorian Kellner, Zoltan Kenyeri, Helene Kerbl, Thomas Khanamiryan, Astghik Kinder, Hermann Kircher, Axel

Martin Jäggle

Jäggle, Martin

Autor.

Martin Jäggle studierte römisch-katholische Theologie, Philosophie, Physik und Mathematik an der Universität Wien und an der Universität Innsbruck. Von 1. September 2003 bis zu seiner Emeritierung im September 2013 war Jäggle Universitätsprofessor für Religionspädagogik und Katechetik an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien. Von 1. Jänner 2008 bis September 2012 war er zugleich auch Dekan der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien.

Martin Jäggle