Tschiritsch, Hans Tsepkolenko, Karmella Tusek, Vesna Uhl, Peter Ulasevych, Nataliia Varga, Ferenc Vecsei, Benedikt Vierlinger, Rainer Vogelweider, Walter Voglsinger, Stefan Volbracht, Pax Vosecek, Simon Vovoni, Fani Wagner, Michael Wagner, Wolfram Wagnes, Anton Walder, Christoph Waldig, Jens Wally, Thomas Weber, Oliver Weckwerth, Georg Weiss, Natalia Werner, Alfred Wetter, Balduin Widauer, Christoph Widerhofer, Rudolf Wieland, Stefan Wieninger, Florian Wiesbauer, Agnes Wildling, Robert M

Vesna Tušek

Tusek, Vesna

Autorin, Künstlerin, Bühnen- und Kostümbildnerin.

Vesna Tušek, geboren 1963 in Zagreb/CRO, studierte an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien. Sie arbeitet im Bereich Schmuck und Skulptur, seit 1994 Ausstattungen und Bühnenbild für Theater und Film. Ausstellungen. Vesna Tušek lebt in Wien.
Alle Produkte sind für Theater- und Filmausstattungen entworfen und hergestellt worden. Die Werkstätte  ist spezialisiert auf die Herstellung von Kostümen, Schuhen, Lederaccessoires, Schmuck, Metallobjekten, Kostüm- und Bühnenbild. Fachgerechte Abwicklung von Spezial- und Großaufträgen.
Vesna Tušek schrieb ausserdem u.a. die Dramolette Ich zwei (Theater am Sofa 1997) und Marelies liebt das Leben (Theater am Sofa 2000). Ebenfalls 2000 erschien Mein Opa bei Soho in Ottakring, 2008 und 2009 folgten Sammlungen von Kurzgeschichten unter dem Titel Fantom slobode.

Vesna Tušek