Santek, Mato Sapic, Igor Sato, Yo Schaja, Stephan Schedlberger, Gernot Scheibelreiter, Agnes Scheid, Jakob Scheid, Mine Scheidl, Roman Scheschareg, Steven Schiffer, Andreas Schindegger, Sebastian Schindel, Robert Schirmer, Oliver Schiske, Claudia Schmidinger, Marcus Schmidt, Mirjam Schmuckerschlag, Dagmar Schön, Thomas Schönmüller, Annette Schorsch, Gerda Schreiberhuber, Hapé Schrettle, Johannes Schubert, Georg Schuch, Barbara Schueler, Roland Schwahn, Mima Schwahn-Reichmann, Raja Schweitl, Katharina Schwendinger, Johannes

Yo Sato

Sato, Yo

Tenor.

Yo Sato wurde 1985 in Tokyo geboren. Mit 10 Jahren begann er im Kinderchor "The Little Singers of Tokyo" zu singen. Von 2004 bis 2008 begann er an der Kunitachi Musik Universität in seiner Heimatstadt Tokyo bei Kosuke Taguchi und Ichiro Kobayashi zu studieren. Im Rahmen seines Studiums konnte er bereits auf der Bühne als Ferrando in Cosi fan tutte, als Don Ottavio in Don Giovanni und als Don Basilio in Le Nozze di Figaro Erfahrungen sammeln. Von 2008 bis 2010 studierte er in Lugano (Schweiz) bei Bruno Pola. Seit 2012 lebt Yo Sato in Wien und wird derzeit von Rainer Trost und Hino Taeka stimmlich betreut.