Die Bundesministerin für Unterricht, Kunst und Kultur der Republik Österreich Dr. Claudia Schmied



Die Förderung des zeitgenössischen Kulturschaffens ist mir ein besonderes Anliegen. Ich freue mich daher sehr, das zukunftsweisende WunderKammerOpernFest des sirene Operntheaters zu unterstützen und damit einen Beitrag zur Weiterentwicklung und Verknüpfung mehrerer Genres leisten zu können.
Neun Kammeropern von neun zeitgenössischen Komponisten – ein beeindruckendes Werk. Neun Uraufführungen an neun aufeinanderfolgenden Wochenenden – ein ambitioniertes Vorhaben. Neun Ausstellungen von neun bildenden KünstlerInnen – eine spannende Auseinandersetzung. Dieses visionäre Kunstprojekt zeigt, wie Kunst durch Vielfältigkeit und Austausch bereichert wird.
Ein herzliches „toi toi toi“ für alle an diesem interdisziplinären Stück Theater beteiligten KünstlerInnen und OrganisatorInnen.

Dr. Claudia Schmied