Ohne Fortschritt keine Fische

Eine Komposition für Stimmostinato und Baßtubenseptett von Jury Everhartz zu einem Loopgedicht von Kristine Tornquist. Und ein inszeniertes Konzert im Wasserkessel des Wasserturms am Wienerberg während des dreitägigen Kunstfestivals Es klingelt in der Kiste, bei dem unter anderem auch das Maschinelle Streichquintett von Jakob Scheid zum ersten Mal gezeigt wurde.

Vom Alpenverein in den tiefschwarzen Kessel abgeseilt, gruppieren sich die Tubaspieler und die Sänger in einer Picknickformation auf hellbunten Gartenmöbeln, das Publikum blickte vom weit oben auf das Tosen hinunter, als läge es unter dem Wasserspiegel eines dunklen Sees...