Der Sand der Dinge

Im Herbst 2011 enstand aus einer Reihe einzeln arbeitender Produzenten das offene Netzwerk der freien Wiener Musiktheater. Aus den unterschiedlichen Positionen zwischen Musiktheater, Oper und szenischem Konzert heraus ist das Ziel die praktische Vernetzung in einem gemeinsamen Spielplan, gemeinsamem Web-Auftritt in der Öffentlichkeit und der Arbeit in einem gemeinsamen Kontext.
Als erste Signale stellen nun 13 Wiener Musiktheatermacher gemeinsam im Festival „13“ Auschnitte, Rückblicke und Ausblicke ihrer Arbeit vor: Zwei unterschiedliche, abwechslungsreiche und unterhaltsame Abende jeweils von 18-25 Uhr am 21. und 22. September in der einzigartigen Expedithalle der ehemaligen Ankerbrotfabrik.
Anlässlich dieser Werkschau werden ausserdem mit der Präsentation eines neuen Buches aus der Atelier Edition längst fällige Fragen an das Musiktheater aufgeworfen und beantwortet.
Ab Herbst 2012 werden Räume der Alten Wäscherei am Gelände des Otto-Wagner-Spitals für Proben- und Vernetzungsbetrieb benutzt. Mehr dazu und der gemeinsame Spielplan aller Gruppen auf der homepage der Freien Musiktheater.