22.11.2018 , Kronenzeitung, Karlheinz Roschitz (pressreader)

Aichingers Totenschiff

Wien Modern und das sirene Operntheater präsentieren eine neue Songoper Oskar Aichingers: "Das Totenschiff", nach B. Travens berühmtem Roman (1926), erzählt die Geschichte des Seemanns Gale, der seine Papiere verliert und so zum Rechtlosen wird, der "ans Geld" verkauft wird, das heisst, auf Totenschiffen anheuern muss. Kristine Tornquist führt Regie; am Pult: Jury Everhartz. Premiere: REAKTOR, 1170 Wien, Geblergasse 40; Samstag, 24. November.

Andere Kritiken