Der Theaterwagen

Umbau eines Weiro-Bauwagens, Typ: Rasant BME-D 23 S zu einem Theaterwagen mit einem, um 25cm erhöhtem Aufbau und mit einer großen "Bühnenöffnung" in der linken Seitenwand, die mit zwei horizontalen Klappen verschließbar und von innen verriegelbar ist. Angestrebt wird eine Zulassung für 80 km/h.

Der Umbau:
Das Fahrgestell, die Bodenkonstruktion, das Dach, die Tür und das Fenster werden vom Original-Bauwagen übernommen. Die Wände werden komplett neu gemacht. Der Aufbau wird durch den Umbau um 25cm höher (Wagen-Gesamthöhe: ca. 325cm), Länge und Breite ändern sich nicht.
Die Grundstruktur der Wände besteht aus einer Konstruktion aus verzinktem Stahlformrohr (40/40/2) und wird mit dem Stahlrahmen der Bodenkonstruktion verschweißt. Die Wandflächen werden mit Fichtenholzleisten (30 x 30) in Fachwerkbauweise versteift. Die Wandaußenverkleidung ist aus Profilblech (verzinktes Trapezblech 0,6mm) oder aus PU-beschichtetem Birkensperrholz (6mm). Innenverkleidung: beidseitig beschichtete Holzwerkstoffplatte. Wandisolierung durch Mineralfasermatte.
Die Bühnenöffnung in der linken Seitenwand hat eine lichte Höhe von ca. 207cm und eine Breite von 350 cm. Sie ist durch ein Anschlagprofil gerahmt (Voest-Anschlagprofil-5030ZDN, 50/30/2, mit Gummidichtung). Die verbleibenden Wandteile links und rechts der Öffnung (25cm breit) werden mit Stahlstreben versteift.
Die beiden horizontalen Verschlussklappen der Bühnenöffnung sind ebenfalls mit Voest-Anschlagprofilen-5030ZDN gerahmt und mit Formrohr versteift. Die untere Klappe bildet in heruntergeklappter Stellung eine 4-stufige Treppe, die obere Klappe ist gasdruckfederunterstützt und kann um 180 Grad nach oben geklappt werden. Beide Klappen werden durch innen liegende Riegel verschlossen. Planskizzen | Zeichnung 1 | Zeichnung 2

Die Daten des Original-Bauwagens:
WEIRO Baustellenwagen RASANT Typ BME-D 23 S
einachsig, als Schnellläufer mit Gummifederachse,
Auflaufeinrichtung mit Pkw-Kugelkupplung,
Stützrad, Kotflügel, Bereifung 195 R 14,
zul. Gesamtgewicht 1800 kg,
Aufbaulänge 4,00 m, Aufbaubreite 2,20 m,
Scheitelhöhe innen 2,30 m.
Außenverkleidung:
     verz. Profilblech, kst.-beschichtet
Innenverkleidung:
     beidseitig beschichtete Holzwerkstoffplatte
     Wände in Holzdekor, Decke in weiß
Isolierung an Wänden, Dach und Fußboden
Unterbodenschutzanstrich
4 verz. Stahlblech-Warnecken mit lichtechter WEIRO rot/weiß-Beschichtung,
4 stufenlos verstellbare Rohrstützen an den Außenecken,
Fahrzeugbeleuchtung 12 V, Stecker 13-polig.
Dachüberstand stirnseitig, 100 mm
Stahltür Typ ZK, Größe 87,5 x 187,5 cm, isoliert,
Türanschlag DIN rechts, mit verzinkter Stahlzarge,
Gummidichtung, glatte Ausführung,
Profilzylinderschloß mit 3 Schlüsseln,
Sturmhaken
Flacheisen-Einbruchsicherung
für Außentür 87,5 cm breit
Verzinkte Einstiegstreppe, in Türbreite,
einsteckbar, drei rutschfeste Stufen
Kunststoff-Schiebefenster 75 x 85 cm, weiß,
mit Sicherheitsglas und
verz., kst.-beschichteten Läden (RAL 7016)
Flacheisen-Einbruchsicherung
für Außentür 75 cm breit.

Jakob Scheid