Manora Estelle Auersperg

Auersperg, Manora Estelle

Textilkünstlerin, Kostüm- und Maskenbildnerin.

Geboren 1977 in Kärnten.
1995-2002 Studium an der Universität für angewandte Kunst Wien, Textil bei Sepp Moosmann, Barbara Putz-Plecko, Bildnerische Erziehung bei Bernhard Leitner.
1997-2000 Projektstudium Psychoanalytische Pädagogik, Universität Wien.
2000 Auslandsstudium an der Hochschule der Künste Berlin, Studienzweig Bühnenkostüm bei Prof. Martin Rupprecht. Abschluß Projektstudium-Psychoanalytische Pädagogik.
Seit 1998 Kostüm, Maske und Fotografie für verschiedene Theatergruppen, u.a.
Volksoper Wien, tanztheater homunculus, Tanztheater Wien, sirene Operntheater, Theater ohne Grenzen, Milli Bitterli & Artificial Horizon.
2003-2004: Lehrauftrag an der Universität für angewandte Kunst, Institut für Kunst und Kulturwissenschaften – Kunstpädagogik, Abteilung Textil.
Seit 2004 künstlerische Assistenz/Lehrauftrag im Bereich Schneiderei, Abteilung Textil – freie, angewandte und experimentelle künstlerische Gestaltung am Institut für Kunst und Kultur-wissenschaften – Kunstpädagogik, Universität für angewandte Kunst Wien.
2006 Geburt des Sohnes Ilja.
Seit 2009 Senior Lecturer, Universität für angewandte Kunst Wien.
2010/11 Auslandsaufenthalt in Spanien und Portugal.

Ausstellungsbeteiligungen (uva)
the essence 2002; Universität für angewandte Kunst; Künstlerhaus Wien.
im Bauch der Kunst; Ferring/Gastro; altes AKH Wien.
anziehend- experimentelle Kleidung; Universität für angewandte Kunst / Universität für künstlerische Gestaltung und industrielle Gestaltung Linz; Sargfabrik, Wien.

Manora Auersperg