Wolfgang Reithofer

Reithofer, Wolfgang

Schlagzeuger und Aufnahmeleiter.

Geboren in Neunkirchen/Niederösterreich, erhielt Wolfgang Reithofer ab seinem sechsten Lebensjahr Klavierunterricht. 1969 war er Gewinner des Wettbewerbs der “Jeunesse musicale”. Wolfgang Reithofer studierte Musikpädagogik und Schlagwerk (Klasse Prof. Richard Hochrainer, 1976 Diplomprüfung) an der Wiener Hochschule für Musik und darstellende Kunst; seit 1974 ist er ständiges Mitglied des Clemencic Consort. Seit 1976 ist er für das Orchester der Wiener Volksoper als Schlagwerker engagiert; daneben ist er auch in der Jazz- und Unterhaltungsmusik tätig. Wolfgang Reithofer ist Komponist zahlreicher Werke in verschiedenen Musikstilen.
Seit 1990 ist er Inhaber eines Tonstudios und fungiert als Aufnahmeleiter und Tontechniker bei zahlreichen Eigen- und Fremdproduktionen (Clemencic Consort, Ensemble Accentus, Ensemble Unicorn, sirene Operntheater). Wolfgang Reithofer wirkt international als Percussionist bei Konzerten wie auch bei CD-, Rundfunk- und Fernsehproduktionen mit.

Wolfgang Reithofer