Igor Gross

Gross, Igor

Schlagwerker.

1985 als Sohn des Komponisten Wolfgang Liebhart in Klagenfurt geboren. Schlagwerkstudium Konzertfach in Wien.
Rege Konzerttätigkeit im Bereich der Neuen Musik, unter anderem mit dem Klangforum Wien, PHACE Contemporary Music, Ensemble XX. Jahrhundert, Ensemble Phidias, Ensemble Platypus, The Blackpage Orchestra. Solokonzerte und Beschäftigung mit frei improvisierter Musik. Regelmäßige Projekte bei österreichischen Orchestern wie den Wiener Philharmonikern, Radio Sinfonie Orchester Wien, Staatsoper Wien, Tonkünstler Niederösterreich und vielen anderen mehr.
Seine Hauptinteressen sind zeitgenössische Musik, elektronische Musik, improvisierte Musik. Er komponiert und arbeitet mit Komponisten zusammen und nutzt vor allem sein Vibraphon als eigene electronic sound machine. Seine erste Solo LP „sourdough“ erschien im Frühjahr 2016.

Igor Gross is very fond of the Idea that music can develop and transform, as life does in the process of fermentation. It is one of his primary interests to always keep on searching for a new or different way to realize ideas and sounds in music.

Igor Gross