Anthony Gilbert

Gilbert, Anthony

Bratschist.

Anthony Gilbert hat eine abwechslungsreiche musikalische Karriere hinter sich als Performer, Lehrer und Kulturmanager. Anthony Gilbert wurde 1979 in Memphis, Tennessee, geboren und erhielt seinen ersten Geigenunterricht bei seinem Grossvater Noel Gilbert. Zu seinen frühesten musikalischen Erinnerungen zählen Proben und Konzerte der Germantown Symphony. 2001 zog er nach Chicago, spielte Bratsche beim Civic Orchestra of Chicago und war Mitglied der Fakultät der Northeastern Illinois University und der Merit School of Music. Von 2007 bis 2011 war er Executive Director des Eroica Ensembles in Memphis. Als Kammermusiker trat Anthony regelmäßig mit dem PRIZM Ensemble auf und unterrichtete beim PRIZM International Summer Music Festival. Anthony ist auf I Can't Stop und Everything is OK zu hören, zwei Alben des legendären Memphis-Soulsängers Al Green sowie Roots and Crowns, eine 2006 von der in Chicago ansässigen Band Califone aufgenommene Platte. Als Improvisator hat er mit Big Barton, einer klassischen Country-Band in Memphis, Geige gespielt. Anthony studierte Musik am Oberlin College (B.A.,2001) und am Chicago College of Performing Arts (M.M.,2003).

Anthony Gilbert