Barbara Mertin

Mertin, Barbara

Nationalparkrangerin.

Donau-Auen Rangerin der ersten Stunde und Biberexpertin, bekannt unter dem Spitznamen Biber-Bärbl. Als Teenager 1984 durch die Hainburger Au-Besetzung geprägt und seitdem mit den Donau-Auen östlich von Wien untrennbar verbunden, leitete sie bereits 1991 ihre erste Führung auf dem Gebiet des heutigen Nationalparks Donau-Auen. Mehr als 20 Jahre später sagt sie dankbar, dass sie ihr Hobby zum Beruf machen konnte. 30 Jahre sollten es werden. Barbara Mertin arbeitet als Naturführerin, Trainerin & Referentin und organisiert Nationalpark-Studienreisen für Schutzgebietsmanager aus dem Ausland. Ihr Steckenpferd war die Betreuung des Fahrenden Au-Theaters des sirene Operntheaters. Sie ist verwandt mit Josef Mertin.

Barbara Mertin