Hans Lindner

Lindner, Hans

Bühnenbau.

1959 geboren in Mauthausen Oberösterreich
1974-77 Lehrlausbildung Bau- und Möbeltischler
1979-80 Zivildienst Rotes Kreuz O.Ö.
1980 Ausbildung zum Heilbademeister und Heilmasseur AKH Linz
1980-84 Sanitätshilfsdienst Wagner- Jauregg KH Linz
1984-90 Otto Wagner Spital, 1989 Diplom für psychiatrische Gesundheits- und Krankenpflege am OWS
1991-93 Verhaltenstherapeutische Station und Notfall-Ambulanz Psychiatrie am AKH Wien
1992 Ausbildung an der Akademie für Arbeitsmedizin / Präventivmedizin
1994 Tischlermeister- Unternehmer- und Ausbilderprüfung
1997-99 Ausbildner für TischlerInne – Jugendprojekt WUK
2001-2005 Begleitung von Menschen mit Behinderung bei Jugend am Werk
2004 Certified Controller NPO – Ausbildung am ÖCI
seit 1998 Unterricht an der Universität für Angewandte Kunst Wien, Abteilung Holztechnologie
seit 2004 Betriebsrat KW, Sicherheits-Vertrauensperson seit 2016
1986-2011 Engaement im WUK – Verein zur Schaffung offener Kultur- und Werkstättenhäuser
1996-2006 Koordination des Werkstättenbereichs – Etablierung von Gastateliers und Betriebskostenbeteiligung
1997-2008 Organisation des Ausstellung- und Veranstaltungsraum Projektraum WUK 1998-99 Vereinsobmann
2004-2007 Vorstandsmitglied

Arbeiten für KünstlerInnen u.A. Nicole Prutsch, Andrea Kalteis, Iris Andraschek, Sepp Auer, Heinrich Dunst, Alfredo Barsuglia, Alfred Lenz, Christian Eisenberger,Gilo Moroder, Gert Resinger, K-H Ströhle, Hubert Lobnig, Hans Weigand, Franz West…

"Für meine Interieur-Objekte verwende ich durchgehend Massivholz - vorwiegend heimisches Obstholz wie Birne, Zwetschke und Apfel. Das Design - einfach und zweckmäßig - soll durch die zeitlose Schönheit des Materials unterstützt werden und nicht zuletzt durch neue Formen und Ideen avantgardistische Unikate schaffen."

Hans Lindner