Susanne Matsché

Matsché, Susanne

Kostümbildnerin.

1969 geboren in Anderson, S.C., USA
aufgewachsen in Mödling, Österreich
lebt und arbeitet in Berlin

Ausbildung:
1996 Diplom mit Auszeichnung
1988-96 Universität für Angewandte Kunst, Wien
Meisterklasse für Produktgestaltung Metall
1991-94 Stroganoff-Institut für Angewandte Kunst, Moskau
1994-95 Fachhochschule für Gestaltung, Pforzheim

Arbeit:
2004-07 Mitarbeit im "Schmucksalon Krüger", Berlin Kreuzberg
2004 Workshopleitung an der Gerrit Rietveld Academie, Amsterdam
2003-04 Atelierbeteiligung bei "arts decoratifs", Amsterdam
1999-03 Mitglied in der Künstlergemeinschaft "Stoss im Himmel", Wien
2000 Kostüme für die Opernproduktion "Der automatische Teufel", sirene Operntheater Wien
1999 Requisiten fürs Schönbrunner Marionettentheater, Wien
1997-98 Design von Prototypen für die Schmuckfirma "Chrome Hearts", Los Angeles

Ausstellungen (Auswahl):
2008 "Touching warms the art", Museum of Contemporary Craft, Portland (Oregon), USA
2008 "Horror Vacui", friends of carlotta, Zürich
2006 "Jump", friends of carlotta, Zürich
2004 "soft - a textile approach to jewellery" Galeria Fila 5, Madrid
2003 "Re - view", Österreichischer Schmuck seit 1900, Wako, Tokio (Katalog)
2002 "Der Superschmuck - new jewelry from Austria", Velvet da Vinci, San Francisco
2001-02 "Die gedachte Linie 1+2" Österr. Kulturinstitut, Bratislava; Blumberg, Wien (Katalog)
2000 "Materie 2000", Schmuckatelier Stoss im Himmel, Wien
2000 "Kunst hautnah", Künstlerhaus Wien (Katalog)
1999 "Meele Alvadus - Mind Seductions", Museum für Angewandte Kunst in Tallinn, Estland
1995 "Schmücken", Ausstellung des Fachbereiches Schmuck und Gerät der FHG,
Reuchlinhaus, Pforzheim (Katalog)

Susanne Matsché