Marlene Rahmann

Rahmann, Marlene

Schauspielerin.

Marlene Rahmann wurde 1994 als Tochter von Maren Rahmann in Wien geboren. Sie ist eine junge Fotografin und Kreativdirektorin. Nach einer fünfjährigen Ausbildung an der Wiener Hochschule für Medien erhielt sie ihr Diplom in Fotografie. Schon in jungen Jahren machte sie sich selbständig und konzentrierte sich auf Porträt und Mode.
Marlenes Arbeiten stellen die Ontologie des fotografischen Bildes in Frage. Eher, als sie reflektiert, was ist, nutzt sie die Fotografie dafür, um Vorstellungen von dem, was sein könnte, zu verändern. Ihre stark inszenierten Bilder bieten Einblicke in eine Welt der Illusion, übertriebenen Ästhetik und surrealen Landschaften. Während diese Erzählungen die Realität imitieren, halten sie sich nicht immer an die gleiche Einschränkung und lassen Raum für unterschiedliche Interpretationen. Mit ihrem entschiedenen Gebrauch von natürlichem Licht sucht Marlene Rahmann Momente der Ehrlichkeit und des Charakters in ihren Porträts. Marlenes Fotografie ist von Naturwissenschaft und Fiktion geprägt, zeichnet sich durch eine Leidenschaft für Details aus und verbindet einen konzeptionellen Ansatz und filmische Einstellungen.

Marlene Rahmann