Kevan Teherani

Teherani, Kevan

Schlagzeuger.

* Geboren am 24. Februar 1969 im Iran - Besuch VS und Gymnasium in Wien.
* 1985 beginn des Schlagwerkstudium an der Wiener Musikakademie bei o. Prof. Dr. phil. Walter Veigl / o. Prof. Gerald Fromme
* 1989 Studium am Konservatorium bei Prof. Roland Altman
* seit 1988 unterricht bei o. Prof. Kurt Prihoda
* 1997 Diplomprüfung mit einstimmiger Auszeichnung
* 1997 Würdigungspreis der Stadt Wien
* seit 1989 Engagement im Orchester der Vereinigte Bühnen Wien
* Sept. 2000 im Orchester der Wiener Volksoper
* Seit 2001 wieder beim Orchester der Vereinigte Bühnen Wien
* Sept 2001 Lehrer an der Musikschule Retz
* Oktober 2001 Beginn einer 3-jährigen Shiatsu-Ausbildung am Europäischen Shiatsu Institut Wien
* 2002 Percussionist bei der Rap-Band "the Wieners" mit (Hans Salomon u. CD- Produktion)
* Aug. 2003 Steinbildhauer-Symposium Sommerakademie Salzburg bei Milos Chupak
* März 2004 Projekt "Goethe meets Drum"
* April 2004 Mitglied als Shiatsu-Therapeut i. A.- in der Ärztepraxis "Gesundheitsmosaik.at" Forum für Gesundheitswesen NÖ
* Mai 2005 erstes Schlagzeugmusical der Welt "Reise in 80 Tagen um die Erde"
* Feb. 2006 Beginn des Bildhauer-Lehrgang bei Karl Sukopp
* 2006 erste Ausstellung meiner Werke
* 2006 Meisterkurse mit Prof. Josef Weinbub
* Lithographiekurs bei Krzywoblocki Wojciech
* Meisterkurs bei Gerry Mayer für Kleinskulpturen und Bronzegießen
* Auszeichnung mit dem "Würdigungspreis der Stadt Wien"

    Weitere musikalische Tätigkeit :
    * Wiener Philharmoniker
    * Wiener Symphoniker,
    * Wiener Staats- und Volksoper
    * Radio Symphonieorchester
    * V.S.O.P. (Christian Kolonowitz)
    * Klangforum Wien
    * Ensemble des 20. Jahrhunderts
    * Vereinigte Bühnen Wien (Musical Cats, Elisabeth und Mozart)
    * Neue Oper Wien
    * sirene Operntheater

    Arbeit mit Yehudi Menuhin, Dave Brubeck, Reinhard Fendrich, DJ Bobo
    Unterricht an der Musikschule Retz seit September 2001. Bildhauerei und Shiatsu

    Kevan Teherani